Engagieren als Unternehmen

Unterstützen Sie unseren Verein RheumaKinder e.V. und stellen Sie Ihr soziales Engagement für Rheumakinder öffentlichkeitswirksam dar. Ob eine projektbezogene, einmalige oder kontinuierliche Förderung – alles ist möglich. Gern beraten wir Sie, wo Ihre Hilfe besonders sinnvoll eingesetzt werden kann.

Viele Mitarbeiter identifizieren sich mit einem Unternehmen, das sich wohltätig für Menschen mit Handicap engagiert. Gemeinsam können wir überlegen, ob ein Projekt „Therapieroller“ oder „Laptop-Spende“ auf die Beine gestellt wird. Gerade Kinder/Jugendliche, die eine Beteiligung der Handgelenke und Finger haben, freuen sich über einen Laptop, da das Schreiben mit einem Stift nur schlecht gelingt. Es kann aber auch die Förderung einer gemeinsamen Veranstaltungen wie „Schule und Ausbildung/Studium“ oder „Mit Rheuma hat sich unser Leben verändert“ helfen.
Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit kann zum Beispiel über eine Fortbildung für Ärzte, Therapeuten, Kinder und Eltern erfolgen. Der thematischen Entfaltung sind fast keine Grenzen gesetzt.

Es kann auch für größere Projekte sowie in die Forschung für Rheumakinder investiert werden. Für derartige Projekte, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.