Weihnachtsfeier 2018

VonRheumaKinder e.V.

Weihnachtsfeier 2018

 

Mit Lebenkuchen-Herzen „Danke“ sagen

Am 23.11.2018 feierten wir mit fast 100 Mitgliedern, Sponsoren, Unterstützern und Freunden unsere erste Weihnachtsfeier beim Sportverein Lieth in Elmshorn.

Mit einer emotionalen Rede eröffnete unsere 1. Vorsitzende Kerstin Bennecke die Feier, wo Sie insbesondere Ihrer Familie, Ihrem Team, den prominenten Gästen und allen Mitgliedern für die Unterstützung, die Spenden und vor allem das entgegengebrachte Vertrauen dankte. „Es gab viel in der letzten Zeit für unseren Vorstand zu tun. Da kam es schon mal zu einer 65 Stunden Woche. Dies nagt natürlich am Familienleben“, so Bennecke. „Wir wissen, warum und für wen wir die Arbeit  leisten. Ich tue es sehr gern“, ergänzte sie im Anschluss und überreichte unter anderem selbstgebackene Lebkuchen-Herzen mit bunten Punkten ganz nach dem Logo des Vereins.

Schirmherr Christian Titz

Selbstverständlich war auch unser Schirmherrn Christian Titz und seine Familie anwesend. Gerade Christian versteht die Sorgen und Nöte der Kinder und ihren Familien.  So war das Interesse bei den fast 100 Anwesenden groß, als er über seine Arbeit als Schirmherr sprach. Er berichtete von Interviews, gemeinsamen Veranstaltungen und Vorträgen mit unserer 1. Vorsitzenden Kerstin Bennecke, Fernsehsendungen und den Bemühungen Spendengelder zu sammeln. „Wir würdigen von Herzen Dein Engagement und Deinen unermüdlichen Einsatz lieber Christian“, bedankte sich unsere Vorsitzende und überreichte ihm ebenfalls ein selbstgebackenes Lebkuchenherz – allerdings in Ausführung XXL

Prominente Gäste

Ronald Wulf und Christian Titz

Ronald Wulf und Christian Titz

Ronald Wulf und Christian TitzDie Freude bei unseren Rheumakindern über die prominenten Gäste vom Hamburger SV Lewis Holtby, Julian Pollersbeck, Tom Mickel, André Kilian und Sören Meier war groß. Herzlichen Dank, dass ihr unseren Rheumakindern Eure Zeit geschenkt habt und uns mit einer tollen Spende für diese schöne Weihnachtsfeier unterstützt habt. Euer soziales Engagement für unseren Verein ist nachhaltig einfach klasse. Beim gemütlichen Zusammensitzen durften alle, die interessiert waren, Fotos und Autogramme der Spieler und der Trainer holen. Wer sich getraut hat, durfte selbstverständlich auch die ein oder andere Frage stellen. Toll, dass alle Chancen genutzt werden durften! Die von Lewis vor Ort signierten Fußball-Schuhe sowie das von allen Spielern unterschriebene Shirt waren der Hit!

Ronald Wulf, ehemaliger Präsident des HSV und seine Frau Katharina ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, mit unseren Rheumakindern und ihren Familien beim leckeren Abendessen ins Gespräch zu kommen.  Wie schön, dass Ihr so spontan seid! Danke.

Auf der Sponsorenliste stand auch der bekannte Profi-Fotograf Norbert Gettschat, der für „die gute Sache“ alle schönen Momente dieses Abends mit einem Foto festgehalten hat. Aber nicht nur an diesem Tag. Schon in Alfstedt bei Hermann`s treue Riege hat Norbert Fotos gemacht. Diese werden von unserem Schirmherrn und Ronald Wulf signiert und an die Fans des Clubs verkauft. Der Erlös wird unserem Verein RheumaKinder zu Gute kommen. Eine wunderbare Idee – ganz lieben Dank. Toll, dass Du kommen konntest.

effektor – Internetagentur

Besonders freute sich Kerstin Bennecke über Dag Öllerking, Geschäftsführer der Internetagentur effektor. „Kurz nach der Vereinsgründung im Juni 2016 habe ich Herrn Öllerking einfach angerufen und ihn gefragt, ob er uns unterstützen würde“, erzählt Kerstin Bennecke. Lachend resümierte Dag: „wir sind damals von einer kleinen Seite ausgegangen…“. „Obwohl es aber inzwischen eine große und sehr professionelle Seite geworden ist, sponsert er uns auch weiterhin“, freut sich unsere Vorsitzende. Mal sehen, wohin uns die Zukunft noch gemeinsam führen wird. Auf jeden Fall macht es Spaß mit dir und deinem Team. Einen großen Dank an Euch.

Planen und Bauen / YTONG Bausatz Nord Holstein

An diesem Abend stellte unsere 1. Vorsitzende noch zwei besondere Sponsoren vor: Holm Sippel und Gerhard Eck, zwei Bauunternehmer aus Quickborn.

„Diese zwei Herren haben eine ganz besondere Idee uns zu unterstützen“, offenbart sie. Für jeden verbauten Stein, den die beiden Bauunternehmer beim Bau eines Hauses oder einer Wohnung verbauen, spenden sie 0,50 Cent an unseren Verein. „Da das Steine zählen am Fertigbau allerdings etwas Mühselig ist, erhalten wir eine Pauschale für jedes verkaufte Objekt“ erläutert Bennecke.

Aber damit noch nicht genug, unsere Werbeagentur AL°L Zweitpunktnull aus Münster durfte einen Aufkleber „Wir unterstützen RheumaKinder e.V.“ entwerfen, der ab jetzt auf jedem Prospekt kleben wird. „Der besondere Gedanke daran ist, dass viele junge Familien Häuser oder Wohnungen kaufen“ sagt Holm Sippel. „Wir kommen dadurch mit den Bauherren ins Gespräch und werben für diese gute Sache. Bisher war die Resonanz so gut, dass meistens auch die Bauherren noch eine Spende oben draufgelegt haben“, berichtet Gerhard Eck. Super! Ein herzliches Dankeschön an die Bauherren und besonders an Euch für diese schöne Idee.

Inner Wheel Club Hamburg Alstertal und Freunde des Lebens

Besondere Freude kam bei unseren Familien an diesem Abend über zwei Frauen mit großem Tatendrang auf.

Die eine davon ist Brigitte Dursch, 1. Vorsitzende des Vereins „Freunde des Lebens“. „Sie steht an unserer Seite, schon bevor überhaupt die Vereinsgründung war“, berichtet die 1. Vorsitzende. „Seit nunmehr drei Jahren treffen wir uns regelmäßig und überlegen, wie oder womit wir den Kindern und ihren Eltern besonders unter die Arme greifen können, führt Bennecke aus.

Dieses Mal hatte Brigitte Dursch eine Zusage für eine kommende Spende über zwei Therapieroller für unseren RheumaKinder e.V. im Gepäck. „Wir brauchen dringend einen kleinen Therapieroller für ein betroffenes Mädchen im Alter von 6 Jahren“, erläutert Kerstin Bennecke und teilte der Runde gleich freudig mit, dass einer der beiden Therapieroller schon jetzt vergeben wäre. Der Vorstand ist begeister: „ein schönes Weihnachtsgeschenk für unseren Verein, wir warten schon jetzt auf die Übergabe“.

Die zweite Freude galt Iris Echarti vom Inner Wheel Club Hamburg Alstertal.
Sie hat es sich nicht nehmen lassen, persönlich für die Charity-Aktion zu Gunsten unseres Vereins RheumaKinder e.V. mit dem 2. Kino Wheel am 20.1.2019 im Magazin-Filmkunsttheater in Hamburg Winterhude zu werben. „Das Kino wurde von uns angemietet“ erläutert Iris Echarti und macht darauf aufmerksam, dass 375 Eintrittskarten á 15,– Euro für den guten Zweck verkauft werden müssen.
„Ein schönes Geburtstags-, Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk“, ergänzt unsere 1. Vorsitzende. Nun werden wir ordentlich die Werbetrommel rühren, denn schließlich möchten wir alle Plätze verkauft wissen, engagiert sich Iris Echarti für die RheumaKinder. Toll, dass Sie bei uns waren!

Hermann´s treue Riege

Eben noch in Alfstedt, schon in Elmshorn. Herzlichen Dank für den Gegenbesuch liebe Ursula und lieber Dieter Krüger. Nun haben wir zwei Mitglieder gewonnen, die sich auch noch gern mit „Manpower“ einbringen möchten. Aber sie hatten noch eine Überraschung im Gepäck: gleich der ganze Fan-Club Hermann`s treue Riege ist mit 1.000 Mitgliedern aus Überzeugung für unsere Rheumakinder dem Verein beigetreten. Vielen lieben Dank Euch allen. Wir sind überwältigt!

Super Essen, urige Location Clubheim SV Lieth

Matz und Bo, für das äußerst leckere und qualitativ hochwertige Buffet, den super Service, die tolle Vorbereitung (trotz täglich wachsender Anmeldungen), den äußerst schmackhaften veganen Gemüseecken und der guten Stimmung bei Euch, möchten wir ganz herzlich Danke sagen. Alle haben sich richtig wohl bei Euch gefühlt.  Müssen wir für nächstes Jahr anbauen …??

Auch das Ihr für eine Rheumafamilie mit dem Sparclub-Team aus Barmstedt einen Spontanpreis gespendet habt. Klasse – einen ganz besonderen Dank an das Sparclub-Team. Die Familie hat sich sehr über diese „Finanzspritze“ gefreut und möchte in den Weihnachtsferien etwas Schönes davon mit Kindern unternehmen.

Tombola

Nach dem Essen war es endlich sowiet. Die Ziehung der Tombolapreise fing an. Glücksbringer Lewis Holtby hat mit großem Engagement und Spaß die Tombolalose für die Kinder gezogen. Zur Freude aller, gab es mit jedem Kind ein gemeinsames Foto.  Bei den Erwachsenen fungierte Christian Titz als Glücksbringer.

Alle Kinder und  Mitglieder wurden während der Tombola mit Naschies, Gutscheinen, Büchern, Trikots, T-Shirts, Sporttaschen, Cotex one Trainingsbälle an der Schnur, Körperpflege, limitierte Bluetooth-Boxen, James Bond 007 hochwertigen Kugelschreibern und noch weiteren tollen Sachen beschenkt.

Merlin durfte sich über original getragene Fußball-Schuhe von Lewis Holtby freuen, die im Anschluss noch vom HSV-Profi signiert wurden. Ein toller Preis.

Anika hatte Glück und hat ein HSV-Shirt mit allen Unterschriften der Spieler gewonnen.

Monika hat sich riesig über den gesponserten Gutschein von Lilis kleinem Hotel in Münster gefreut – 2 Übernachtungen mit Frühstück. Lili freut sich auf Euch!

 

Reisegutschein über 500,– Euro

Chritian Titz, Edith Bennecke, Kerstin Bennecke

Chritian Titz, Edith Bennecke, Kerstin Bennecke

Edith hat am Nachtischbuffet fast nicht mitbekommen, dass sie keine Niete, sondern den Hauptpreis in Höhe von 500 Euro gewonnen hat. Sie hat sich riesig über diesen besonderen gespendeten Preis gefreut und möchte im nächsten Frühjahr mit ihren rheumakranken Enkelkindern den Gutschein teilen und an der Nordsee eine Woche Erholungsurlaub machen.

Aber natürlich haben sich die gespendeten besonderen Kleidungsstücke von Christian Titz besonderers über ihre neuen Besitzer gefreut. Da war es gar nicht wichtig, ob ein T-Shirt als Shirt oder als Kleid getragen wurde. Hauptsache vom Schirmherrn. Auch die 3 Gutscheine vom „check in Reisebüro“ Elmshorn über insgesamt 120 Euro oder die zwei Familienkarten für Hagenbecks Tierpark sowie die tollen Gutscheinkarten,  die besondere Lánza Körperpflege vom Friseur Ladiges in Uetersen und auch die wundervollen Kinderbücher von Heymann aus Elmshorn haben für viel Freude in den Familien gesorgt.

 

Unsere Rheumakinder und ihre Familien haben sich sehr über die Preise gefreut. Sensationell, wie ihr uns für die gute Sache unterstützt habt. Einen ganz lieben Dank an alle unsere Sponsoren.

Über den Autor

RheumaKinder e.V. author

Brauchen Sie Hilfe? Handeln Sie.