Blog

Der richtige Schulrucksack für Euch – kostenfrei

20.Juni 2020

Wer von Euch benötigt für sein an Rheuma erkranktes Kind zur kommenden Einschulung ein mehrteiliges Ranzenset von Ergobag oder einen Satch Pack Schulrucksack? Die Sets sind für die Grundschule als auch für die weiterführende Schule geeignet.

Gesponsert von Freunde des Lebens und Peter-Mählmann-Stiftung

Der Vorsitzenden, Brigitte Dursch vom Verein Freunde des Lebens e.V. ist es durch eine großzügige Spende der Peter-Mählmann-Stiftung gelungen, unserem Verein diverse Schulranzen und Schulrucksäcke für unsere Rheumakinder zu überreichen.

Wir sind begeistert von dieser tollen Aktion und möchten uns herzlichst bei Brigitte Dursch und der Peter-Mählmann-Stiftung für diese sinnvolle Unterstützung bedanken.

Warum ist der richtige Schulrucksack so wichtig?

Die an Rheuma erkrankten Kinder- und Jugendlichen haben oft Schwierigkeiten, etwas mit ihren schmerzenden Fingern zu halten, geschweige denn etwas Schweres zu tragen. Daher sind diese Sets ganz besonders geeignet.

Beide Modelle sind ergonomisch mit Aluschienen geformt, verlagern das Gewicht vom Rücken auf die Beckenknochen, haben besonders gut verstellbare, gepolsterte und atmungsaktive Tragegurte, höhenverstellbare Brustgurte sowie Bauchflossen. Durch eine Aluschiene im Rücken, lassen sich die Schulrucksäcke perfekt der Körpergröße anpassen und leicht sind sie auch noch.

Solange der Vorrat reicht

Meldet Euch über unser Kontaktformular mit dem Betreff: Schulrucksack

Die kostenfreie Vergabe erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Nachricht bei uns und nur solange der Vorrat reicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  

Euer Team von RheumaKinder e.V.

Weitere Artikel zu diesem Thema